Unsere Werte

Alles orientiert sich an dem großen Ganzen.

Fein? Herein!

Unsere Werte dienen als Leitplanken für unsere Arbeit und helfen, in komplexen Situationen die richtige Entscheidung zu treffen. Sie ermöglichen, zu experimentieren und nicht zu sagen „Wir müssten mal…“ .

Die Werte sind unser Fundament für faire Beziehungen. Das gilt für unsere Mitarbeiter*innen, Kund*innen und Dienstleister*innen. Der erste und der letzte Keks wird gemeinsam vertilgt.

Gemeinsam auf Augenhöhe

  • Gehe immer davon aus, dass jede*r ihr*sein Bestes gibt und tut.
  • Du bist kein Fan von Soloalben und glücklich, wenn du dich als Teil des Team fühlst.
  • Trust the team und stehe hinter gemeinsamen Entscheidungen. Hallo Alltag.
  • Du willst es doch auch! Sag über andere nur, was du ihnen auch direkt sagen würdest. Nicht mehr und nicht weniger.
  • Du, ich, wir. Gemeinsam mit den Kund*innen. Das funktioniert nur, wenn du zuhörst und Vielfalt anerkennst. Komplett unvoreingenommen.

Herzlich professionell

  • Ciao ewiger Montag! Interessiere dich für deine*n Kolleg*innen: als Mensch und am Arbeitsplatz.
  • Nur wenn du etwas von Dir zeigst, können andere dich verstehen. Sprich darüber, wenn du dazu bereit bist.
  • Pausen sind genauso wichtig wie Deadlines. Arbeite so, dass du immer noch Zeit hast zum Schafe kraulen. ​Oder Spätzle machen.
  • Du kannst ohne „entweder oder“, jeder*m einen liebevollen Spruch drücken. Fein. Herein!
  • Menschlichkeit ist deine vorinstallierte Software. Setz dich ein für unsere Werte, in unserer Ambient-Familie.

Wertschätzend transparent

  • Gib Feedback direkt und mit einer Prise Liebe. Den Geheimzutaten aus der Ambient-Küche. Um uns selbst zu reflektieren und Dinge zu hinterfragen.
  • Mach keine halben Sachen ​und traue dich ​Fehler ​darzulegen. Das ist jedem schonmal so ergangen. Keine Fehler zu machen, ist natürlich auch ok.
  • Befreie dich von Ballast und frage um Hilfe, wenn du diese brauchst. Wie wir. Es steht immer jemand zur Seite, die*der es besser weiß.

Mutig zukunftsorientiert

  • Nichts ist perfekt. Nichts fertig für immer. Hinterfrage Geschäftsmodelle, Hypothesen und immer auch dich selbst.
  • Ideen sind unbedingt erwünscht. Teile auch Vorschläge, die noch nicht fertig gedacht sind.
  • Du begeistert dich für das, was du tust und lernst so immer weiter. Höre nicht auf besser zu werden.
  • Bevor du über das "wie" nachdenkst, kläre das „warum“. Konzentriere dich auf den nächsten sinnvollen Meilenstein. No bullshit today, no bullshit tomorrow.
  • Du bist Profi darin mit Veränderung umzugehen. Auch wenn die eine oder andere Welle unerwartet bricht.

Verantwortungsvoll freiheitslebend

  • Erste Ansage: Keine Ansage. Arbeite so eigenständig, wie möglich. Wenn dir Informationen fehlen, besorge sie dir selbstständig. Verdammt, schon wieder schlauer!
  • Sei ein Nordstern! Teile deine Erkenntnisse und Erfahrungen, damit anderen klar ist, warum und was du tust. Für den Alter-Hasen-Club in Spe.
  • Biete Hilfe an, wenn du siehst, dass jemand auf dem Schlauch steht. Um gemeinsam bessere Entscheidungen zu treffen. Sowas von dranbleiben!
  • Nutze deine Freiräume und bringe deine Potenziale ein. Auch die, die vielleicht erst auf den zweiten Blick auf Ambient einzahlen. Formvollendet. Im besten Patchwork-Sinn.
hendrikPersoenlich2.jpg