David Neugebauer M.A. Philosophie und Informationsverarbeitung

David_Neugebauer_web.jpg

Davids frühere Berufung war die Philosophie, was man zum Anlass nehmen kann darüber zu philosophieren, wie ein Philosoph zum Programmierer wird oder wie die Philosophie mit dem Programmieren zusammen hängt.

Man könnte zum Beispiel sagen, dass es bei der Philosophie und in der Software-Entwicklung, um eine bestimmte Art des Denkens geht. Die Philosophie war David aber ab einem bestimmten Punkt zu theoretisch und er fasziniert davon, als Entwickler Dinge die vorher abstrakt gedacht wurden, in einfache Codes umzuwandeln. Gleichzeitig begeistert ihn der Denkraum, der es erst möglich macht Anwendungen weiter zu denken und weiter zu entwickeln. Der Geist im Stromkreis.

Am Wochenende trifft man ihn tagsüber in Cafes, mit Cappuccino und einem guten Buch. Davids Lesetipp: „Die Korrekturen von Jonathan Franzen“. Abends spielt er gerne Billiard, weil es auch hier Billiarden von Möglichkeiten gibt.

Skills

Ruby on Rails
Java
Spring
Billiard
Vue
Angular
Python